Mobiles Lernen mit Tablets und Co.

Ich hatte ein Samsung NC 10 Netbook. Wer den noch kennt, weiß, dass es ein tolles kleines Gerät war, ideal, um es schnell in die Schultasche zu stecken. Wer es auch hatte, erinnert sich an den herrlichen Elektronikgeruch und die Diskussion darum, ob irgendwelche Nano-Partikelchen daran schädlich für den Menschen seien.

Aber er war mein letzter Windows-PC, den ich ernsthaft nutzte. Ab 2010 stieg ich auf ein MacBook Pro und das iPhone 3GS um. Beides ist aus dem Haus, wurde aber fast ausschließlich durch Produkte aus dem Apfel-Unternehmen ersetzt, die ich nun in ein Windows-Schulumfeld zu integrieren suchte. Eine „blutige Nase“ holte ich mir, so nannte es Andreas Hoffmann Weiterlesen

Peugeot 207cc – Fensterproblemlösung

Vitae discimus, so habe ich meine Zeilen hier untertitelt. Und für das Leben lernen wir tatsächlich – auch im KFZ-Bereich. Neu gelernt: Fensterheberproblem am Peugeot 207cc selbst beheben. Und zwar so… Weiterlesen

Lehrer finden Digitalisierung doof.

These: Lehrer finden Digitalisierung doof.

Ich höre schon den Aufschrei der Twitter-Community: „Das stimmt doch gar nicht! Was für ein Nestbeschmutzer!“ Weiterlesen

Digitale Bildung? – Machen wir jetzt alle!

01000100 01101001 01100111 01101001 01110100 01100001 01101100 01101001 01110011 01101001 01100101 01110010 01110101 01101110 01100111 00100000 01101001 01101101 00100000 01000010 01101001 01101100 01100100 01110101 01101110 01100111 01110011 01100010 01100101 01110010 01100101 01101001 01100011 01101000 00100000 01101001 01110011 01110100 00100000 01101001 01101110 00100000 01100001 01101100 01101100 01100101 01110010 00100000 01001101 01110101 01101110 01100100 01100101 00101110 Weiterlesen

Schuldatenschutz in Schleswig-Holstein

Hier geht es den „personenbezogenen Daten“ an den Kragen! Weiterlesen

Lehrer und Datenschutz – Ein Dilemma

Bestandsaufnahme

Datenschutz an Schulen nervt! Nicht nur die Datenschutzbeauftragten sind genervt, weil sie allzu oft als Prellbock für Kollegenunmut herhalten müssen. Auch die Schulleitungen sind genervt, da man sich mit einem Datenschutzverstoß sofort empfindliche Probleme ins Haus holt und ausufernde Arbeit produziert. Zuletzt und zugleich zuvorderst, da im Alltagsgeschäft täglich davon betroffen, nimmt der Datenschutz das Nervengerüst der Kollegen regelmäßig in Anspruch. Weiterlesen

Lehrer, Digitalisierung und Personalrat

Heute durfte ich Teil eines kleinen Diskurses hinsichtlich Ermöglichung und Verhinderung von Digitalisierung im Schulkontext sein. Im Fokus stand dabei die Betrachtung der Aktivitäten der Personalräte, welche offensichtlich mancherorts als Hemmnisse der digitalen Transformation an Schulen gesehen werden. Dazu nur ein paar Gedanken, um bei Gelegenheit darauf zurückgreifen zu können.

Weiterlesen

Lehrer und iPad Pro – Die 10 Gebote des Homo Digitalis

Beginnen wir dies mit einer kleinen Anekdote: Vor kurzem saß ich in einem Meeting, bei dem wir Kollegen anfangs ein paar spöttische Bemerkungen austauschten, als eine Kollegin auf die sehr gekonnt frotzelnd vorgetragene Kollegenaussage mit einer auf meine Schulter gelegten Hand aussprach: „Oh, das ist aber nicht nett.“ Und ich ergänzte: „Die Susanne* fühlt sich gerade stellvertretend für mich diskriminiert.“

Weiterlesen

Lehrer und WhatsApp – Poison im Klassenzimmer

„In der WELT habt ihr Angst“

könnte man diesen Artikel einleiten. Denn im Springer-Blatt oder eher in seinem digitalen Pendant war heute morgen zu lesen:

Chaos statt Ordnung – Das große Übel der Gruppenchats bei WhatsApp (leider WELTplus, daher nicht für jeden erreichbar) — Ich gebe das also als Grundlage im Folgenden kurz wieder. Weiterlesen