iPad und Apple TV in der Berufsschule

Die digitalen Umstände, unter denen ich lehre 01/2019:

  • iPads 2018 sind für Kollegen eingeführt
  • Apple TVs sind praktisch in jedem Unterrichtsraum installiert
  • Ablehnung durch Kollegen nimmt ab
  • Bedenken, abgehängt zu werden, sind aber weiter bei einigen vorhanden
  • Austausch über Nutzung, Apps und Hardware ergibt sich automatisch
  • WLAN schwach, liegt derzeit nicht in unserer Macht
  • Paperless wird viel attraktiver, bleibt aber defizitär

Implementationsprobleme

Die Wartung der IT-Lösung im Haus ist leider an einen externen Anbieter outgesourced. Dadurch sind die Ansprechpartner nur über ein Ticket-System und nicht sofort abrufbar. Für ein korrektes Verbinden eines Windows-PC mit AirParrot 2 zum Apple TV muss allerdings einiges mehr im WLAN frei sein, als der dünne digitale Feldweg, der dort offen gelassen wurde. In meinem heimischen WLAN funktioniert ein Spiegeln von Windows-PCs auf Apple TV 4 hervorragend (kein Präsentationsmodus in PPTX, aber das ist verschmerzbar). Uncool für Android: AllCast ist derzeit die vermutlich beste App zum Streamen von Inhalten auf das Apple TV, bleibt dabei aber defizitär. Fotos, Videos, Musik. Mirroring360Sender funktionierte toll für Apple TV 3. Gen., nicht aber für Apple TV 4.

Akzeptanzprobleme

Wir sind ein kleines Kollegium und dennoch bleibt es nicht aus, dass man nicht vollkommen homogen ist. So sind manche Kollegen Early Adaptors, andere haben Bedenken, durch die Digitalisierung abgehängt zu werden. Für beide Sichtweisen bringe ich durchaus Verständnis auf. Unsere Lösung ist daher so konzipiert, dass niemandes Workflow durch das neue Setup ernsthaft beeinträchtigt wird. Kabellösungen bleiben zunächst bestehen. Einige Skeptiker haben sich dennoch zum iPad durchgerungen und nach ersten Gehversuchen bekundet, es sei gar nicht so schwer.

Sharing is Caring

Wie von selbst beginnen die Kollegen, sich auszutauschen. Die Early Adaptors und Innovators sind geduldig und geben gern ihr Wissen weiter. Es existiert bereits eine freigegebene Google-Tabelle, in welche jeder Kollege seine App-Vorschläge, Tools im Internet sowie Best Practise-Lösungen eintragen kann. Ebenso kann jeder ein Tabellenblatt beisteuern, um zu erläutern, welche Apps auf seinem iPad laufen und welche zusätzliche Hardware er nutzt. Tipp für Ergonomie: Kleiner Griff für Apple Pencil. Matte Folie in günstig, um ein etwas papiereneres Schreibgefühl zu erzielen und weniger von den Neonröhren im Klassenraum geblendet zu werden (Inhalt: 2 Stück, also geeignet für 2 Kollegen).

Apple TV an VGA-Beamer?

Das funktioniert mit diesem Produkt von UGREEN.

Während des Verfassens dieses Beitrages hörte ich unter anderem dies:

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.