iPad Pro 10.5

Lehrer und iPad Pro – Ein Selbstversuch

Kürzlich habe ich mir ein iPad Pro in der 10,5 Zoll Variante zugelegt. Nach einem Hands-on mit dem iPad Pro 12,9 Zoll und einem wunderbaren Schreibgefühl auf dem zugehörigen Apple Smart Keyboard, wollte ich einen Versuch mit dem Gerät starten.

Und nun liegt hier o.g. iPad Pro, ein Apple Pencil, ein Smart Keyboard und eine Hülle zum verstauen all der Dinge. Ein teurer Selbstversuch beginnt. Weiterlesen

Digitale Transformation beruflicher Schulen

Vergangene Woche fiel mir ein Artikel von Prof. Dr. Karl Wilbers vor die Füße. Dieser trug den Titel „Digitale Transformation beruflicher Schulen: Gestaltungsbereiche, Transformationskonzepte und Leitfragen“ und wurde in der VLW-Zeitschrift „Wirtschaft und Erziehung“ veröffentlicht. Vermutlich kann die aktuelle Ausgabe mit dem Artikel bald online abgerufen werden.

Insgesamt fällt mir der Beitrag Wilbers‘ sehr positiv auf, was nicht zuletzt daran liegt, dass er eine umfassende Bestandsaufnahme und Strukturierung des komplexen Gebiets der Digitalisierung an Schulen durchaus gelungen durchführt. Nicht zuletzt ist das Thema auch in meinem Umfeld hochaktuell.

Doch ein zentrales Bild, welches er auf S. 5 einführt und aufgrund dessen er eine Vor- und Nachrangigkeit von Maßnahmen ableitet, macht mich stutzig.

Weiterlesen

Schule und Digitalisierung – 7+1 Thesen

These 1

Viele (eigentlich: alle) Kollegen nehmen digitale Bildung als ein komplexes Thema wahr, von dem sie nicht wissen, mit welchem Ansatz sie ihm begegnen sollen bzw. wo eine Struktur oder ein Konzept ist, nach welchem vorzugehen wäre. Weiterlesen

Digitalisierungsbild

Schule und Digitalisierung – Infrastruktur

Digitalisierung in der Schule verkauft sich zur Zeit unter dem Schlagwort „Digitale Bildung“. In einem vorangegangenen Beitrag stellten wir fest, dass eine Bedingung der Möglichkeit von „digitaler Bildung“ die digitale Infrastruktur innerhalb der Schule ist. Wie aber ist es um diese bestellt? Weiterlesen

Schule und Digitalisierung – Makroperspektive

Reden wir von Digitalisierung, so ist häufig eigentlich das gemeint, was wir unter der digitalen Transformation verstehen. Die Gesellschaft und innerhalb dieser insbesondere die Unternehmen sind von einer gravierenden Veränderung durch digitale Technologien betroffen. Diese Formulierung könnte schon entlarvend sein, klingt ein Betroffensein doch merkwürdig passiv. Bricht also die Digitalisierung einfach über die Akteure in der Gesellschaft herein?

Weiterlesen

Scrabble-Würfel IMHO

Petra Paulsen – eine Beamte sagt ihre Meinung

Petra Paulsen ist Beamte. Sie ist Hamburger Lehrerin und Personalrätin. Und fast zufällig habe ich von ihr gehört.

Hier die Geschichte, quasi ein Trailer zu einem spannenden Doku-Abend… Weiterlesen

Straßenmarkierung: Look Right - Look Left

So eine Räuber-Pistorius.

Boris Pistorius wurde heute morgen um kurz nach 7:00 Uhr im Deutschlandfunk ungefähr so zitiert: „Die rechten Straftaten sind ungefähr doppelt so hoch wie die linken Straftaten.“

Das mag wohl sein. Aber Herrn Pistorius müsste eigentlich nach dieser Aktion (NDR.de: „Mehr politische Taten durch Linke und Ausländer“ (gilt für Niedersachsen)) ein differenzierteres Bild vorliegen, weshalb ich es sehr unredlich finde, sich zu solchen Aussagen hinreißen zu lassen. Eventuell hat auch nur der Deutschlandfunk aus dem Zusammenhang gerissen. Das wäre dann als schlechte gebührenfinanzierte journalistische Arbeit zu bewerten. Weiterlesen

QR-Code im Unterricht in 15 Minuten!

Ziel dieses Beitrags: In 15 Minuten QR-Codes im Unterricht anwenden können! Let’s go!

Dies ist ein QR-Code. Manche wissen alles darüber, andere (fast) nichts. Man kann einen solchen QR-Code mit einer App auf dem Smartphone oder Tablet scannen und wird, je nach hinterlegtem Inhalt, entweder zu einer Internetseite im Browser geführt, eine neue Email, ein Kalendereintrag oder Wifi-Einstellungen werden erstellt, oder es zeigt sich ein bestimmter Text. Der QR-Code oben führt zu meinem Blog.

Um diese kleinen Dinger für Lehrer interessant zu machen, bedarf es eigentlich nur einer Internetverbindung, einer Scan-App (ab iOS 11 kann das auf iPhones die werkseitige Kamera-App) auf dem Schüler-Smartphone (welches vermutlich jeder Schüler permanent bei sich trägt) und einer guten Idee, was der QR-Code „anrichten“ soll. Weiterlesen