Peugeot 207cc – Fensterproblemlösung

Vitae discimus, so habe ich meine Zeilen hier untertitelt. Und für das Leben lernen wir tatsächlich – auch im KFZ-Bereich. Neu gelernt: Fensterheberproblem am Peugeot 207cc selbst beheben. Und zwar so…

(Wer die Kurzanleitung will, liest nur das Fettgedruckte.)

Der letzte Beitrag befasste sich schon mit meinem Fensterheberproblem am Peugeot 207cc HDi FAP Bj. 2007/08 (3003/AEF, Ihr wisst schon!). Nur: Er hatte noch kein Happy End. Dieses ist nun erreicht: Das Temic-Modul war der Verursacher des Defekts. Also an alle da draußen: Bevor ihr einige Hundert Euro in einen Fensterheber versenkt, einen Fensterheberschalter austauscht, den Fensterhebermotor demontiert (viel Spaß!) oder den Kabelbaum in der linken Tür neu verlegt (auch viel Spaß!), probiert bitte unbedingt folgende Lösung zuerst, die Euch ca. 50 € kostet und das Problem meistens behebt. Ihr müsst dazu nirgendwo hinfahren!

Vorher Fehlerbildcheck:

  • Die Scheiben gehen widerwillig auf und zu?
  • Die Scheiben gehen nach einer Weile nur noch ca. 5 cm auf, man muss den Fensterheberschalter neu betätigen – „Schließen/Öffnen in Etappen“?
  • Die Scheiben gehen schließlich gar nicht mehr auf/zu? (Bei mir: Fahrerseite ging nicht mehr zu.)

Wenn das so ist, ist alles, was Ihr tut, folgendes:

  1. Türverkleidung ausbauen (es handelt sich um drei Schrauben (20er Torx), die zu lösen sind (hinten Nähe Türschloss, vorne Nähe Spiegel und in der Mitte am Fentserheberschalter/Türgriff) sowie einige Clips, mit denen die Tür dann noch gehalten wird; Hier fallen 8,91 € Kosten an, denn Ihr benötigt ganz sicher ein paar neue Clips. Ich bin ein vorsichtiger Mensch, kein Handwerker, sondern so ein Sesselfurzer und bei mir waren 5 Clips nach dem Ausbau defekt. Bestellt diese Clips erst, wenn sie bei Euch wirklich kaputt sind, was Ihr sehen könnt, wenn die Verkleidung abgebaut ist.)
  2. Hinter der Verkleidung ist eine dünne Schicht aus Styropor. Es ist möglich, diese zu lösen, ohne sie zu zerreißen. Zerreißt Ihr sie, dann wird das zum Kostentreiber. Also: Ganz vorsichtig entfernen! Sie ist einmal rundherum geklebt.
  3. Jetzt könnt Ihr das Temic-Modul bereits sehen, wenn Ihr von der Türschlossseite nach vorne in den Türzwischenraum schaut. Ziemlich weit unten ist das Modul. Es steht auch Temic drauf! Es wird mit einer Schraube und einem beidseitigen Clip am Fensterhebermotor gehalten. Die Schraube lösen (8er Torx; hat nicht jeder unbedingt zuhause; falls nicht vorhanden, einfach ein billiges China-Schraubendreher-Set kaufen). Die Schraube lieber nicht fallen lassen. Kann eigentlich nicht weg, ist aber Gefrickel. Mit einem Schlitz-Schraubendreher vorsichtig die Halteclips des Temic-Moduls lösen. Ihr könnt es dann in Richtung Türschloss abziehen. Das Kabel lässt sich besser lösen, wenn sich das Temic-Modul nicht am Fensterheber-Motor befindet.
  4. Nun sendet Ihr das Temic-Modul zum Reparieren. Ich habe Mike James gewählt, der es reparieren kann. Vielleicht können es andere genauso gut, aber das weiß ich nicht. Unter dem Namen Pro-Lux Electronics/TheJamesClan findet man ihn bei Ebay. Er repariert am Tag des Posteingangs und sendet sofort zurück. Es dauert ca. 1 Woche, ggf. 1,5 Wochen. Kostenpunkt Stand heute: 28,06 €. Versand nach GB versichert kostet 13,99 € per DHL. (Falls solche Clips kaputt sind, ist jetzt die Chance, die auch schnell bei Ebay zu kaufen, damit sie da sind, wenn das Temic-Modul repariert ist.)
  5. Einbau des Temic-Moduls, Styropor wieder rein, Türverkleidung zunächst anclipsen, dann die drei Schrauben festziehen, fertig. (Kosten übrigens insgesamt bei diesem Setup: 50,96 €. Zeintinvestition: ca. 30 Minuten für Aus- und Einbau. Die Verkleidungen passen in den Kofferraum oder auf den Beifahrersitz. Würde ich für die paar Tage demontiert lassen.)

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Peugeot konnte das Problem nicht lösen. Ich dachte eigentlich, so ne Fachwerkstatt müsste schneller wissen, wo die Knackpunkte liegen.

Eine kleine Literaturempfehlung zu den frühen Modellen des Peugeot 207cc:

Haynes Owners Workshop Manual Peugeot 207 2006 to July 2009. Das hat mir schon eine Menge Hilfestellung gegeben.

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.