Politik und Internet?

Hallo liebe Leute,

da wir in den vergangenen Wochen über Politik und Internet gesprochen haben, hier einmal in Ihrer Sprache ein kleines YouTube-Video…

Dazu noch die heute empfohlene Website: Wahlrecht.de.

Achtung: Ein kleines Bonus-Video zu Fridays for Future derselben Sendereihe beim WDR.

Während ich es so schaue, folgende Ideen dazu:

  1. Respekt ist eine Tugend. Man sollte vermutlich nur in seltenen Fällen annehmen, dass ein durchschnittlicher 18-Jähriger die Welt viel besser verstanden hat als ein durchschnittlicher 50-Jähriger.
  2. Meine Erfahrung sagt: In meiner Jugend war ich maßlos.
  3. Zwischen Auto-Tuning (=maßlos?) und Fridays for Future (=maßlos?) gibt es eine Menge Raum.
  4. Berechnen Sie bitte den CO2-Abdruck des Golf II ab Minute 27:48 des Bonus-Videos (Tipp: Sein Baujahr dürfte vor 1990 liegen.) 😉
  5. Hören Sie niemals auf, Ihre Meinung, wie auch immer sie ist, zu äußern!

Da hier Raum für grünes Gedankengut ist (Fridays for Future), muss man vermutlich aufgrund der Ausgewogenheit auch einen Beitrag der heutigen Bundestagsgeneraldebatte zulassen. Prüfen Sie das doch auch mal. Überraschungen sind möglich. Ich möchte mich jedenfalls keiner „Umerziehung“ (=Anspielung auf den Beitrag im Bundestag) schuldig machen.

Wenn Sie weitere Vorschläge haben, was die Parteien tun können, um Sie am Smartphone abzuholen (nur ein Scherz, liebe Generation Z) oder wie man seinen „Every single day for future“ gestalten kann, schreiben Sie es doch in die Kommentare. 😉

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.